Mädchenchor am Aachener Dom


Der Mädchenchor am Aachener Dom wurde am 28. Mai 2011 vom Aachener Domkapitel mit einem eindrucksvollen Gottesdienst gegründet. Zu Gast waren die  Mädchenchöre der Kathedralkirchen aus Paderborn, Münster, Mainz und Köln, die die Aachener Mädchen auch in Form einer Patenschaft weiter stützen und fördern.

Seit dieser Zeit befindet sich der Mädchenchor in einer sehr vielversprechenden Aufbauphase, wobei die musikalischen Grundlagen in der Aachener Domsingschule vermittelt werden. Erstmalig war der Chor am Vorabend zum 1. Advent 2011 in einem Konzert für den Aachener Dombauverein/Karlsverein zu hören.

Inzwischen singen knapp 50 Mädchen im Alter von 10 bis 12 Jahren in diesem Chor, der als eigenständiges Ensemble fest in die Dommusik eingebunden ist. Das stilistisch besondere Repertoire wächst stetig und ist speziell auf die Liturgie im Aachener Dom abgestimmt. Der Chor wird geleitet von Domkantor Marco Fühner.

Programm
07. Juli 2017, 20:00 Uhr

Norwegian serenade



Weitere Termine »